• stipendiaten
  • stipendiaten

Das Edvard-Munch-Haus verhilft stets zwei Künstlern, einem Deutschen und einem Norweger, zu einem gleichzeitigen mehrwöchigen Aufenthalt im Haus. Im Anschluss an ihren Aufenthalt im Edvard-Munch-Haus stellen wir die in der Stipendienzeit entstandenen Arbeiten aus bzw. veranstalten Lesungen und Konzerte.

Juli 2013

Stipendiatin: Trude Johannsen, Oslo – kurzer CV

Förderer: Verbundnetz Gas AG, Leipzig (https://www.vng.de/de)

 

Mai bis Juli 2013

Stipendiaten: Ronny Lischinski (http://ronnylischinski.blogspot.de) und Kristian Pettersen (http://kristianpettersen.com)

Ronny Lischinski aus Mecklenburg-Vorpommern und Kristian Pettersen aus Nordnorwegen stellen ihre Malereien, Zeichnungen und Skulpturen in eine poetische Zwiesprache zueinander. Eine Reihe gemeinsamer Ausstellungen hat sie motiviert, auch das Stipendium im Edvard-Munch-Haus gemeinsam anzutreten.

Förderer: Peer Gynt Club (Peer Gynt Deutschland e. V.), Hamburg (http://www.peer-gynt.de)

Veranstaltungen

Modell für eine Ausstellung
19. Juni bis 27. August 2016

Ausstellungen

Munch Museet