• archiv

Klaus-Ewald Holst


Bewegte Zeit: Ein Leben voller Energie Lesung/Buchvorstellung
29. März 2014 um 19 Uhr

Seine Energie zeichnet ihn aus: Klaus-Ewald Holst war 20 Jahre lang Vorstandsvorsitzender der Verbundnetz Gas AG Leipzig.

Klaus-Ewald Holst erzählt mitreißend und offen deutsch-deutsche Geschichte und gibt Einblick in einen wirtschaftspolitischen und auch diplomatischen Balanceakt, in dem er mit großem persönlichen Einsatz die VNG Leipzig zu einem der erfolgreichsten Unternehmen in den neuen Bundesländern entwickelt hat. 

Als ein unermüdlicher Brückenbauer des deutsch-norwegischen Dialogs hat er als Unternehmerpersönlichkeit das Edvard-Munch-Haus in Warnemünde seit Gründung aktiv unterstützt und engagiert für die Realisierung des Projektes geworben. 

Aktuelles

Die Ausstellung Sjø Land von Herbert Eugen Wiegand/ Grafik und Heike Schmitz/ Text

ist im Dezember 2018 jeweils am Freitag und am Sonnabend von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Mitgliederversammlung Edvard-Munch-Haus e.V.

Sonntag, 18. November 2018, 17 Uhr

„Letze Fischer“

Freitag, 26. Oktober 2018, 19 Uhr

"Ob die Möwen manchmal an mich denken?" Die Vertreibung jüdischer Badegäste an der Ostsee 

Sonntag, 07.Oktober 2018, 17 Uhr

Ausstellungseröffnung Sjø Land und Gespräch 

Herbert Eugen Wiegand / Heike Schmitz / Joan Brumer

_DSC9299.jpeg

Sonnabend, 15. September 2018, 16 Uhr

Lesung und Gespräch (norwegisch/ deutsch 

Tor Eystein Øverås: Til / Dorthin, Literarische Reise, 2005 

Moderation: Klaus-Jürgen Liedtke, Übersetzung: Elke Ranzinger

Freitag, 17. August 2018, ab 17:00 Uhr

Ausstellungseröffnung: Donnerstag, den 24. Mai 2018 um 17 Uhr