• archiv

BY THE WAY


StudentInnen und KünstlerInnen der Hochschule für Kunst und Design Bergen/Norwegen
3. Oktober bis 8. November 2015

BY THE WAY ist eine Ausstellung der Hochschule für Kunst und Design Bergen/Norwegen, die als Teil der Aktion KUNST HEUTE in MV im Edvard-Munch-Haus sowie im öffentlichen Raum stattfindet.

Künstler*innen: Agnes Gry, Martin Harkjerr Halse, Madeleine Aimée Hofsøy, Tova Fransson, Anita Rufus Pamer, Guttorm Glomsås, Hedvig Johannesson, Helle Lindskog, Isabella Villaseca Solar, Jo Mikkel Huse, Åsne Tunheim, Iris Brinkborg, Ingrid Aarset und Herbert Eugen Wiegand

Im Rahmen eines dreiwöchigen Workshops sind künstlerische Arbeiten als Reaktionen auf Munch's Aufenthalt in Warnemünde, auf tagespolitische Themen wie Flüchtlingsstrom, Internet und kulturelle Unterschiede in verschiedenen Techniken - Monotypie, Hochdruck, Sieb-und Digitaldruck - entstanden. 

Die Arbeiten werden im Edvard-Munch-Haus Warnemünde, am Peter-Weiss-Haus Rostock und auf 12 angemieteten großformatigen Plakatwänden und Litfaßsäulen, die statt Werbung temporär Kunst zeigen, präsentiert.

Aktuelles

Die Ausstellung Sjø Land von Herbert Eugen Wiegand/ Grafik und Heike Schmitz/ Text

ist im Dezember 2018 jeweils am Freitag und am Sonnabend von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Mitgliederversammlung Edvard-Munch-Haus e.V.

Sonntag, 18. November 2018, 17 Uhr

„Letze Fischer“

Freitag, 26. Oktober 2018, 19 Uhr

"Ob die Möwen manchmal an mich denken?" Die Vertreibung jüdischer Badegäste an der Ostsee 

Sonntag, 07.Oktober 2018, 17 Uhr

Ausstellungseröffnung Sjø Land und Gespräch 

Herbert Eugen Wiegand / Heike Schmitz / Joan Brumer

_DSC9299.jpeg

Sonnabend, 15. September 2018, 16 Uhr

Lesung und Gespräch (norwegisch/ deutsch 

Tor Eystein Øverås: Til / Dorthin, Literarische Reise, 2005 

Moderation: Klaus-Jürgen Liedtke, Übersetzung: Elke Ranzinger

Freitag, 17. August 2018, ab 17:00 Uhr

Ausstellungseröffnung: Donnerstag, den 24. Mai 2018 um 17 Uhr